Allgemeine Geschäftsbedingungen gültig ab 25.5.2018

I. Einleitende Bestimmungen

Der Online-Shop www.deadcat.eu zum Kauf der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (die „OP“) gelten, die die Rechte und Pflichten des Verkäufers angeben und klären, wer ist der Eigentümer und Betreiber der Website www.deadcat.eu, Master Sound Company Ltd. basierend New Hvězdlice 19, 683 41, Identifikationsnummer: 28310799 in dem Handelsregister in Brno registriert, Abschnitt C, File No. 60446, und den Käufer. Alle vertraglichen Beziehungen werden in Übereinstimmung mit der Rechtsordnung der Tschechischen Republik abgeschlossen.

Beziehungen, die nicht explizit diese Bedingungen sind, werden durch das Gesetz nicht geregelt. 89/2012 Slg. ZGB (das „Bürgerliche Gesetz“).

Ist der Käufer ein Verbraucher (jemand anderes als der Unternehmer, der einen Auftrag oder schließt einen Vertrag mit dem Verkäufer im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit macht), die Rechte und Pflichten des Verkäufers und Käufers die Vorschriften des § 2158 ff. Zivilgesetzbuch ( „Besondere Bestimmungen für den Verkauf von Waren) und im Falle der Käufer auch das Verbraucherrecht Nr. 634/1992 Slg., Über den Verbraucherschutz, in der geänderten Fassung (das“ Zos „).

II. Definition der Begriffe

Verbrauchervertrag - der Kaufvertrag, die Arbeit für den Dienst oder andere Verträge im Rahmen des BGB, wenn die Parteien sind auf der einen Seite der Verbraucher (eine andere Person als Unternehmer, der eine Bestellung macht oder schließt einen Vertrag mit dem Verkäufer im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit oder Selbst die Ausübung ihres Berufes) und auf der anderen Seite Verkäufer.

Verkäufer / Betreiber eines Online-Shops - eine Person, die bei Abschluss und Erfüllung des Vertrages im Rahmen ihrer geschäftlichen oder sonstigen geschäftlichen Tätigkeit handelt. Es ist ein Unternehmer, der dem Käufer direkt oder durch andere Unternehmer Produkte oder Dienstleistungen liefert.

Käufer - Verbraucher - eine Person, die bei Abschluss und Ausführung des Vertrags nicht im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit handelt. Es handelt sich um eine natürliche oder juristische Person, die Produkte kauft oder Dienstleistungen für andere Zwecke als Geschäfte mit solchen Produkten oder Dienstleistungen nutzt. Der Käufer, nicht der Verbraucher - ein Unternehmer, der im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit oder im Rahmen einer separaten Ausübung ihres Berufs verwendet Waren oder Dienstleistungen kauft.

Benutzer - Jede Person, die die Website www.deadcat.eu besucht. Wenn diese Seiten verwendet, muss der Benutzer nicht mit der Sicherheit der Website stört, ist nicht berechtigt, diese Seiten zu verwenden, um schädliche Dateien zu übertragen oder versuchen, nicht-öffentlich zu betreten Abschnitte dieser Website oder in irgendeiner Weise die Betriebssicherheit des Standorts gefährden. Master Sound s.r. behält sich das Recht vor, die Bestellung des Benutzers nicht anzunehmen, wenn:

a) Der Nutzer hat diese AGB im Wesentlichen verletzt, oder Gesetzgebung, oder

b) Der Benutzer hat die Sicherheit des Master Sound s.r.o unterbrochen oder versucht, die Sicherheit zu stören. oder die Sicherheit ihres Datenverkehrs, verwenden Sie sie, um bösartige Dateien zu übertragen und öffentlich zugängliche Seiten einzudringen, oder

c) Benutzer kommuniziert mit Master Sound s.r.o. verwendet die Identität einer ausländischen Person oder einer nicht existierenden Person oder versucht anderweitig, den Verkäufer in die Irre zu führen, oder

(d) die durch ihre Handlungen den Ruf von Master Sound sr.

III. Verarbeitung personenbezogener Daten und deren Verwendung

Der Zugriff auf www.deadcat.eu kann von der Bereitstellung einiger persönlicher Informationen durch Benutzer abhängig sein. In diesem Fall wird der Verkäufer diese Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Vorschriften behandeln, insbesondere in Einklang mit dem Gesetz Nr. 101/2000 Slg., Über den Schutz personenbezogener Daten und in Übereinstimmung mit den Bedingungen der Zustimmung, wenn das Gesetz für eine solche Verarbeitung erforderlich ist. Persönliche Daten werden nicht mit Anwendungen von Drittanbietern geteilt. Der Personal Data Manager ist der Verkäufer, also Master Sound s.r. basierend New Hvězdlice 19 683 41. Persönliche Daten können zur Ausführung von Aufträgen, die Ausführung und die Erfüllung von Verträgen nur unter den Bedingungen unten aufgeführten oder unter der Bedingung erforderlich über den Verkäufer Verarbeitung verwendet werden, dass sie die freiwillige Zustimmung des Nutzers zu erhalten, wo eine solche Zustimmung ist gesetzlich vorgeschrieben. Der Käufer bestätigt, dass es an die E-Mail-Adresse bezeichnet in Verbindung, die mit dem Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung kann ohne Zustimmung verwendet werden, kommerzielle Nachrichten von Master Sound Ltd. zu senden gemäß dem Gesetz Nr. 480/2004 Slg., in der geänderten Fassung, mit dem Angebot eines ähnlichen Produkts oder einer ähnlichen Dienstleistung. Für den Fall, dass der Empfänger will nicht mehr solche kommerziellen Kommunikationen empfangen kann diese Unstimmigkeit ausdrückt kommerzielle Kommunikation in der Geschäftskommunikation oder durch das Senden eine E-Mail mit einem Streit mit dem Senden von Werbebotschaften odkliknutím den entsprechenden Ort zu erhalten Adresse zhejbal@atlas.cz

Ebenso kann der Verkäufer, ohne Zustimmung der Datenverarbeitung Name und Anschrift für die Zwecke Unternehmen und Dienstleistungen anbieten zu können, so lange, bis die betroffene Person hat Uneinigkeit schriftlich beim Verkäufer mit einer solchen Behandlung zum Ausdruck gebracht. Personenbezogene Daten werden zu Zwecken der Verarbeitung gespeichert, die für die Ausführung, den Abschluss und die Ausführung des Vertrags für die Dauer des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (einschließlich der Zeit vom Zeitpunkt der Bestellung bis zur Gewährleistungsfrist). In anderen Fällen, dh. Im Falle von E-Mail-Adressen zum Zwecke Werbenachrichten zu senden und wenn der Name, Vorname und Anschrift für die Zwecke der Produkte und Dienstleistungen in der Zeit bis zum Entzug der Zustimmung oder bis die Anforderung bietet die Verarbeitung dieser Daten (Antrag auf Kündigung zu beenden Geschäftsnachrichten senden). In Fällen, in denen die Verkäufern personenbezogenen Daten mit Zustimmung der betroffenen Personen verarbeitet, werden die Daten für die Genehmigung verarbeitet und, wenn nicht in dem Text der Zustimmung der Frist, bis Sie Ihre Zustimmung widerrufen, oder bis der Anforderung die Verarbeitung solcher Daten für das beenden Zweck.

Verkäufer informieren hiermit die Rechte betroffenen Personen nach dem Gesetz Nr. 101/2000 Slg., Über den Schutz personenbezogener Daten, dh. Insbesondere, dass die Bereitstellung von persönlichen Daten, die Verkäufer über die für die Ausführung erforderlich Verarbeitung von Aufträgen, die Ausführung und die Erfüllung von Verträgen freiwillig, dass die betroffene Person hat das Recht auf Zugang, hat das Recht, schriftlich an den Administrator der Beendigung der Bearbeitung und Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, für die die betroffene Person Zustimmung, dh. die Daten streng ausgenommen notwendig, den Vertrag und das Recht auf im Fall der Verletzung ihrer Rechte zu erfüllen zu kontaktieren das Amt für den Schutz persönlicher Daten und fordern Sie die entsprechende Abhilfe zu schaffen, die zum Beispiel ist. von solchen Aktionen des Verkäufer zu verzichten, die Situation zu bereinigen, eine Entschuldigung, Korrektur oder Änderung bereitstellt, Sperrung, die Zahlung von Geldentschädigung sowie die Verwendung anderer Rechte aus §§ 11 entstehen und 21 des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Daten. Wenn die betroffene Person die vom Verkäufer verarbeiteten personenbezogenen Daten korrigieren möchte, kann sie dies unter der E-Mail-Adresse zhejbal@atlas.cz oder unter der oben genannten Postadresse des Verkäufers beantragen.

IV. SICHERHEIT UND SCHUTZ VON INFORMATIONEN UND PERSÖNLICHEN DATEN

E-Shop-Betreiber als Administrator von personenbezogenen Daten (der „Manager“) hiermit in Übereinstimmung mit Art. 13 des Europäischen Parlaments und der Rat (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 die Verordnung mit allgemeinen Bestimmungen über den Schutz personenbezogener Daten ( im Folgenden „Verordnung“), informiert seine Kunden (jeweils eine „betroffene Person“), dass:
1. Persönliche Daten der betroffenen Personen, die Administratoren übergeben werden, wenn Sie Ihre Bestellung, um verarbeitet werden senden Kaufvertrag und seine anschließende Leistung, einschließlich Umgang mit möglichen Ansprüchen Vorläufigen Daten defekter Leistung abzuschließen. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der betroffenen Personen ist somit die Erfüllung der Vertrag beruht, um die betroffenen Personen, aber auch mit den gesetzlichen Verpflichtungen Manager nach den Rechtsvorschriften entsprechen, die Rechte und Pflichten in Bezug auf den Verbraucherschutz und betriebliches Rechnungswesen regeln.

2. Der Grund für die Bereitstellung personenbezogener Daten an die Dateneinheit des Administrators ist die Identifizierung der Parteien, die für den Abschluss und die Ausführung des Kaufvertrags notwendig sind, was ohne die Bereitstellung dieser Daten nicht möglich wäre.

3. Personenbezogene Daten der betroffenen Person werden so lange verarbeitet, wie der Administrator verpflichtet ist, diese Daten nach den allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften mindestens für 5 Jahre nach dem Rechnungslegungsgesetz oder für 10 Jahre nach dem Umsatzsteuergesetz zu halten.

4. Bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden automatisierte Entscheidungen und Profilerstellung nicht vorgenommen.

5. Der Administrator hat keinen Datenschutzbeauftragten benannt oder einen Vertreter für die Erfüllung der Verpflichtungen im Sinne der Verordnung benannt. Persönliche Daten der betroffenen Personen sein können, die ordnungsgemäße Durchführung des Auftrags Lieferung Dienstleister ausgewählten Daten unterliegen bereitgestellt, sowie diejenigen, die Manager bieten Rechts- und Buchhaltungsdienstleistungen, die ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen durch die allgemein verbindlichen gesetzlichen Bestimmungen vorgeschrieben zu gewährleisten. Der Administrator beabsichtigt nicht, personenbezogene Daten der betroffenen Personen in ein Drittland oder eine internationale Organisation andere als die oben genannten Dritten zu übergeben.

6. Die Stelle von Daten hat das Recht Administrator den Zugriff auf ihre persönlichen Daten, deren Korrektur oder Löschung oder Einschränkung Verarbeitung und Objekt der Verarbeitung erforderlich ist, hat das Recht auf Übertragbarkeit dieser Daten an andere Administratoren, sowie das Recht, eine Beschwerde beim Amt für den Schutz der persönlichen Datei der Daten, wenn sie der Auffassung ist, dass der Administrator bei der Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Verordnung verstößt.

V. Warenbestellung und Vertragsschluss

Voraussetzung für eine gültige elektronische Bestellung ist das Ausfüllen aller im Bestellformular aufgeführten Daten und Angaben. Bevor der Käufer die Bestellung endgültig bestätigt, hat er das Recht, die gesamte Bestellung zu prüfen und die eingegebenen Daten zu überprüfen. Wenn Sie daran interessiert sind, einen Artikel zu ändern, können Sie dies tun, indem Sie die Schaltfläche Zurück verwenden, um den Käufer zu den vorherigen Schritten zurückzubringen. Wenn der Käufer dem Bestellformular zustimmt, sendet der Button [Bestellort] die Bestellung endgültig zur Bearbeitung. Diese Eingabe ist bindend.

Verkäufer Käufer akzeptieren Bestellungen per Telefon benachrichtigen oder senden eine E-Mail-Adresse angegeben in der Bestellung per E-Mail mit der Annahme der Bestellung des Käufers (die „Annahme“). Eine automatisch versandte Bestellbenachrichtigung gilt nicht als verbindliche Bestellannahme.

Der Verkäufer behält sich in bestimmten Fällen (Mietkauf etc.) das Recht, vom Käufer zu verlangen, bevor das Versenden von E-Mail mit der Bestellung Lieferung der entsprechenden Dokumente zu akzeptieren. Der Käufer wird darüber vor der Bestellung informiert. Der Verkäufer hat das Recht zu, bevor ein Auftrag vorbei an den Identifikationsdaten des Käufers zu überprüfen und sicher die richtige Übergabe der bestellten Waren oder Dienstleistungen. Mit dem Absenden einer Bestellung akzeptiert der Käufer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Des Verkäufers und die Höhe des Preises für die bestellte Ware, einschließlich der zum Zeitpunkt der Bestellung und Versendung gültigen Versandkosten. Sobald erhält der Käufer von der Annahme des Verkäufers der Bestellung (entweder per Telefon oder per E-Mail), das Angebot des Verkäufers der bestellten Ware einschließlich in der Reihenfolge aufgeführt, die Preise bis zur endgültigen Lieferung der Ware an den Käufer, vorbehaltlich einer Bestimmung dieser Bedingungen in einem bestimmten Fall anders. Bei der Bestellung handelt es sich um einen Kaufvertragsentwurf, bei dem der Kaufvertrag selbst per Telefon oder per E-Mail abgeschlossen wird und die Bestellung vom Verkäufer an den Käufer angenommen wird. Von diesem Moment entsteht zwischen dem Käufer und dem Verkäufer gegenseitigen Rechten und Pflichten, die durch den Kaufvertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen definiert sind, die ein integraler Bestandteil des Kaufvertrages sind. Bei einer persönlichen Warenabholung ist vereinbart, dass der Verkäufer die Ware für 2 Tage dem Käufer vorbehält. Nach Ablauf dieser Frist erlischt der geschlossene Kaufvertrag und die beiden Parteien sind nicht mehr daran gebunden. Der Käufer wird vom Verkäufer über die Bestellung informiert (per Telefon oder E-Mail). Die Kosten für die Verwendung elektronischer Mittel richten sich nach einem Vertrag zwischen dem Käufer und seinem Internetdienstanbieter oder seinem Anbieter elektronischer Kommunikationsdienste. Der Verkäufer ist immer berechtigt, je nach Art der Bestellung - die Menge an Waren, Preise, Transportkosten, Entfernung etc., fragen Sie die Käufer zuzulassungs (weitere Bestätigung), um in angemessener Weise, wie schriftlich oder per Telefon. Die Bestellung gilt als ungültig und der Vertrag kommt nicht mehr zustande, wenn der Käufer dies nicht (weitere Bestätigung) in der erforderlichen Weise genehmigt. Darüber hinaus wird der Käufer durch Annahme einer Bestellung (per Telefon oder E-Mail) an den Verkäufer benachrichtigt.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Antrag des Käufers (Telefon oder E-Mail) im Falle eines offensichtlichen Fehlers in Bezug auf Preis, Beschreibung, Bild oder Produkt in den Produkten auf der Website des Verkäufers oder im Fall offensichtlich falsche Informationen übermittelt per Telefon, in jeder Phase der Auftragsabwicklung aufgeführt zu akzeptieren. Der Verkäufer behält sich auch das Recht vor, die Bestellung des Käufers im Falle eines offensichtlichen Fehlers in Bezug auf Preis, Beschreibung, Bild oder Produkt im Produkt, in jeder Phase der Auftragsabwicklung zu übernehmen. Der Auftrag wird nicht akzeptiert, weil die offensichtlichen Fehler Käufer werden per Telefon oder E-Mail informiert (die der Käufer sagte, wenn das elektronische Bestellformular ausfüllen und sagte in einer Telefon Bestellung von Waren). Fehler beim Schreiben oder oral verabreicht werden, wenn die Angaben des Verkäufers, wenn der durchschnittliche Verbraucher vom Verkäufer verwaltet eine klare Sicht auf den Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers und in Zusammenhang mit anderen Informationen nicht bindet. Verkäufer begeht nicht in Bezug auf den Preis des Produkts Parameterprodukt und das Ausmaß der Produkthaftung Informationen von offensichtlich falschen Telefon, die Ungenauigkeit hatte der normale Käufer sein, dh. Jeder kompetente Person, die den Geist der durchschnittliche Person hat die Fähigkeit, es mit der üblichen Sorgfalt zu verwenden und Fleiß, klar aufgrund des Inhalts der allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers und im Zusammenhang mit anderen vom Verkäufer bereitgestellten Informationen.

Der Vertrag wird in tschechischer Sprache abgeschlossen. Geschlossen Kaufvertrag wird vom Verkäufer zum Zweck der erfolgreichen Leistung in elektronischer Form für einen Zeitraum von 5 Jahren archiviert und ist nicht zugänglich, auf dem nicht teilnehmenden Dritten. Informationen über die einzelnen technischen Schritte zum Vertragsschluss führen, sind klar dieser Bedingungen und Bedingungen, unter denen dieses Verfahren eindeutig beschrieben wird.

Der Käufer verpflichtet sich, dass nach Erhalt der Ware per Kreditkarte bezahlt oder bezahlt per Überweisung Prepay Verkäufer, Arbeiter-Sites oder Beförderer übertragen Verzicht auf die Ware an den Käufer liefern soll die Identität der Person zu überprüfen berechtigt, die Ware der persönlichen Identifikation Erwerb, dh. Der Personalausweis oder Reisepass, ein Rekord eine persönliche Identifikationsnummer oder andere Informationen, die Person zu identifizieren, die die Waren nahmen, um Betrug bei der Verwendung von gestohlenen Kreditkarten und dem Schutz der Rechte des wahren Besitzers der Kreditkarte zu verhindern. Um Ihre persönlichen Daten in der Art und Weise aufzuzeichnen im vorhergehenden Satz bezeichnet und für einen Zeitraum von sechs Monaten ab dem Datum des Eingangs der Ware des Verkäufers zu erhalten gibt den Käufer ausdrücklich heißt. Master Sound Company Ltd., als Administrator, Zustimmung. Gleichzeitig erkennt der Käufer an, dass er die gesetzlichen Rechte hat. Nr. 101/2000 Slg., dh. insbesondere ist die Bereitstellung von Daten freiwillig und dass seine Einwilligung jederzeit widerrufen dem Administrator, dass das Recht auf Zugang hat zu den personenbezogenen Daten und auf diese Daten zu korrigieren, Sperrung unrichtiger Daten, Entsorgung aufladen kann, und andere Rechte. Wenn Zweifel über die Rechte des Käufers hat das Recht, den Administrator oder direkt an das Amt für Schutz von personenbezogenen Daten zu kontaktieren.

VI. Preis und Zahlung

Die auf der Website www.deadcat.eu aufgeführten Preise sind als Endpreise inklusive Mehrwertsteuer angegeben. Die Transportkosten (für Informationen über Preise Bedingungen Transport von Waren sind in Art VII. -. Die Bedingungen der Zustellung) kann die Menge unter bestimmten Aufträgen variieren (je nach Kosten, Gewicht, Ordnung und Transportart) werden dann im Auftrag gutgeschrieben Form. Der endgültige errechnete Preis nach dem Ausfüllen des Bestellformulars ist bereits enthalten, einschließlich des Transports. Als Schlusskurs des Vertrages zwischen dem Verkäufer und dem Käufer zahlt den Preis im Katalog zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer angegeben. Dieser Preis wird in der Bestellung und in der Bestätigungsmail der Bestellung angegeben.

Eine Voraussetzung für den Vorzugskaufpreis (Rabatte) im Fall von speziellen Paketen zu einem vergünstigten Preis verkauft Produkte gewähren ist ein gemeinsamer Kauf von Produkten unter besonderen Paketen vom Verkäufer gestaltet. Abbrechen des Kaufvertrages bei einem dieser Produkten zu sein, den Käufer zu einem vergünstigten Kaufpreis von anderen Produkten verkauft innerhalb des speziellen Pakets ungültig.

Die Rechnung ausgestellt im Rahmen eines Vertrags zwischen Verkäufer und Käufer dient auch als Rechnung und Lieferschein. Der Käufer darf die Waren oder Dienstleistungen nur nach vollständiger Bezahlung übernehmen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Wenn der Käufer zahlt und Verkäufer letztlich nicht in der Lage, die Ware zu liefern, kehrt der Verkäufer sofort Leistung des Käufers unter Abschnitt IX. anwendbare Allgemeine Geschäftsbedingungen.

VII. Lieferzeit

Die Lieferfrist beginnt erst nach Zahlung des vollen Kaufpreises, dh nach Gutschrift des entsprechenden Betrages auf das Konto des Verkäufers. Die genauen Liefertermine sind im Warenkatalog für jedes Produkt angegeben und nur die Arbeitstage werden zu den angegebenen Terminen gezählt. Falls die bestellte Ware kann in dieser Zeit nicht geliefert werden, teilte die Verkäufer Käufer darüber unverzüglich zusammen mit Informationen über das alternative Datum der Lieferung der bestellten Ware, und in dem Fall, dass diese Waren nicht mehr verfügbar ist, kann der Verkäufer ein anderes Produkt anbieten, vergleichbar Original. Wenn der Käufer der Änderung nicht zustimmt oder der Verkäufer für die bestellte Ware keine vergleichbare Rückerstattung anbieten kann, haben der Käufer und der Verkäufer das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines Widerrufs geben die Vertragsparteien alles zurück, was sie vor dem Widerruf getan haben.

Produktstatus "Lager" bedeutet, dass sich die Waren in unserem oder einem unserer externen Lager in der Tschechischen Republik befinden. Die so gekennzeichneten Waren werden in der Regel am 2. oder 3. Tag nach Bestätigung der Bestellung exportiert.

VIII. Lieferbedingungen für Waren

Lieferung von Waren Tschechische Post
Der Verkäufer berechnet die folgenden Arten von Gebühren in Bezug auf die Lieferung von Waren an den Kunden:

1. ČP - für Bestellungen bis 14, - EUR und Gegenwert in anderen Währungen beträgt der Preis -89,50 CZK. gleichwertig in anderen Währungen.

2. CP - Bei Bestellungen über 14, - EUR und dem Gegenwert in anderen Währungen ist die Lieferung kostenfrei.

Ein Überblick über mögliche Möglichkeiten zur Rückerstattung von Waren.

- Zahlung über PayPal - 0, -CZK

Ein Käufer, der nicht Verbraucher ist verpflichtet, ordnungsgemäß unbeschädigten Versand der Ware vom Träger ordnungsgemäß geliefert, um die Integrität der Verpackung, die Anzahl der Pakete und im Fall von Mängeln unverzüglich zu prüfen, die Träger selbst mitteilen. Wenn die Sendung offensichtliche Schäden oder andere Manipulationen aufweist, die auf unbefugte Eingriffe hindeuten, ist der Käufer verpflichtet, die Lieferung abzulehnen. Unterlässt er dies, ist er nicht berechtigt, dem Transport während des Transports einen Schaden zuzufügen, und es wird angenommen, dass die Lieferung unbeschädigt an den Käufer geliefert wurde. Mit der Unterzeichnung eines Lieferscheins bestätigt der Käufer, dass die Lieferung alle Bedingungen und Anforderungen des oben genannten erfüllt und in der späteren Reklamation des Verpackungsmängels der Verpackung nicht berücksichtigt wird. Die Rechnung dient gleichzeitig als Steuerbeleg und liegt dem gekennzeichneten Paket bei.

Der Käufer, der Verbraucher ist, ist verpflichtet, die unversehrte Sendung mit der Ware vom Frachtführer ordnungsgemäß zu übernehmen. Wenn jedoch scheint durch Träger geschickt eine Sendung zu sein (einschließlich Paket Tschechische Post gesendet) Anzeichen von offensichtlichen Schäden hat der Käufer sich weigern, die Sendung zu übernehmen und an den Absender zurück. Unterlässt er dies, ist er nicht berechtigt, dem Transport während des Transports einen Schaden zuzufügen, und es wird angenommen, dass die Lieferung unbeschädigt an den Käufer geliefert wurde. Käufer, die Waren kaufen, die sie ordnungsgemäß Waren geliefert werden und nicht bezahlen oder können nicht davon ausgehen, werden die entstandenen Kosten zu zahlen benötigten Waren Senden und Bearbeitungsgebühr (dh Eine Strafe.) Von bis zu EUR 200, - CZK.

Der Käufer ist verpflichtet, Transportschäden, die nicht offensichtlich vor der Öffnung der Sendung war, ein Anspruch innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Ware dem Verkäufer der sofortige Geltendmachung der Ansprüche von defektem Gütertransport gegen den Träger aus zu ermöglichen. Wenn nicht so innerhalb von 3 Tagen Käufer Verkäufer von beschädigten Waren informiert, nachdem das Paket zu öffnen (nicht später als 15 Tage nach Lieferung), wird davon ausgegangen, dass die Ware nach Erhalt des Käufer unbeschädigter war.

Beim Kauf einer eShop-Bestellung mit einer ausgewählten persönlichen Abholung und Bezahlung bei Abholung der Ware gilt die Bestellung für 48 Stunden, danach wird sie automatisch storniert.

IX. Rechte des Käufers aus mangelhafter Leistung und Leistung

Der Käufer ist berechtigt, das Recht auf einen Mangel, der bei Konsumgütern auftritt, innerhalb von 24 Monaten nach Erhalt der Ware durch den Käufer geltend zu machen. Für Produkte in der es heißt, dass sie renoviert wird, ist der Käufer berechtigt, das Recht des Defekts auszuüben, die seit dem Verkauf in der Konsumgüter- in den letzten 12 Monaten stattfinden. Im Fall, wenn im Katalog, auf der Website www.master-sound.cz, enthielt die Garantie mit dem Produkt auf die Dinge auf der Verpackung verkauft, befestigt die Anweisungen, um die Dinge oder in der Werbung zeigen den Zeitraum, in dem der Fall sein kann Nutzung (Gewährleistungsfrist) ist der Verkäufer dafür verantwortlich, dass der Artikel nach Ablauf der Gewährleistungsfrist für den üblichen Gebrauch geeignet ist oder die üblichen Eigenschaften behält. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Ware beim Käufer.

Der Verkäufer haftet gegenüber dem Käufer dafür, dass die Ware bei der Übernahme keine Mängel aufweist. Vor allem Verkäufer ist verantwortlich, dass, wenn die Käufer übernehmen den Fall eine Frage der Eigenschaften, die die Parteien vereinbart haben, und wenn es keine Einigung, diese Eigenschaften, die Verkäufer oder Hersteller beschrieben hat oder welche Käufer erwartet aufgrund der Art der Waren und basierte Werbung durch sie durchgeführt wird, ein Fall für den Zweck geeignet, die für ihre Verwendung Verkäufer Staaten oder der Fall dieser Art, die normalerweise verwendet werden, der Fall an der Qualität entspricht oder die vereinbarte Probe oder eine Vorlage zu machen, wenn sie die Qualität oder Leistung von einer vereinbarten Probe oder eine Vorlage bestimmt waren, ist die Sache in einer angemessenen Menge, Grad oder Gewicht, und der Fall entspricht den gesetzlichen Anforderungen.

Tritt ein Mangel innerhalb von sechs Monaten nach der Übernahme auf, so gilt die Sache zum Zeitpunkt der Übernahme als mangelhaft.

Es spielt keine Rolle, ob die Eigenschaften, die oben angegeben ist, kann der Käufer auch die Lieferung von neuen Dinge ohne Mängel verlangen, es sei denn, es auf die Unverhältnismäßigkeit des Mangels fällig ist, aber wenn der Mangel nur Teile der Dinge betrifft, so kann der Käufer nur den Ersatz von Komponenten erfordern; Ist dies nicht möglich, kann es vom Vertrag zurücktreten. Wenn jedoch aufgrund der Unverhältnismäßigkeit des Mangels, vor allem, wenn Sie den Mangel unverzüglich beheben können, hat der Käufer die richtige Mittel zu befreien.

Das Recht, neue Dinge zu liefern, oder Ersatzteile Käufer haben im Fall von Wechseldefekten, wenn die Sache nicht richtig für die wiederholte Auftreten des Fehlers nach der Reparatur oder aufgrund einer größeren Anzahl von Fehlern verwendet werden. In einem solchen Fall hat der Käufer das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

Es sei denn, der Käufer vom Vertrag zurückzutreten oder gilt nicht, wenn das Recht, neue Dinge ohne Mängel zu liefern, kann der Ersatz seiner Teile oder Reparatur Dinge einen angemessenen Rabatt beantragen. Der Käufer hat das Recht auf einen angemessenen Rabatt in dem Fall, dass der Verkäufer nicht eine neue Sache ohne Mängel liefern, ersetzen Sie das Teil oder das Ding reparieren, und wenn der Verkäufer innerhalb einer angemessenen Frist nicht behoben, oder dass das Mittel Käufer zu erheblichen Schwierigkeiten.

Der Verkäufer ist verantwortlich für Mängel, die an den Artikeln innerhalb von 24 Monaten nach Eingang beim Käufer auftreten. Im Fall, wenn im Katalog, auf der Website www.master-sound.cz, enthielt die Garantie mit dem Produkt auf die Dinge auf der Verpackung verkauft, befestigt die Anweisungen, um die Dinge oder in der Werbung zeigen den Zeitraum, in dem der Fall sein kann Nutzung (Gewährleistungsfrist) ist der Verkäufer dafür verantwortlich, dass der Artikel nach Ablauf der Gewährleistungsfrist für den üblichen Gebrauch geeignet ist oder die üblichen Eigenschaften behält. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Tag des Eingangs der Ware beim Käufer.

Rechte der mangelhaften Leistung des Bestellers sind nicht zu zahlen, wenn der Käufer weiß, dass das, was einen Defekt hat, oder wenn der Käufer den Mangel selbst, vor allem auf folgende Weise verursacht:

    
das Produkt wurde in Übereinstimmung mit der Bedienungsanleitung oder Handbuch oder erzeugt, wenn der Fehler oder Schäden nachweislich falscher Gebrauch (z. B. der Betrieb durch falsche Versorgungsspannung, ein falsche Verbindung zu Stromquellen. Spannung, Überlast) installiert oder verwendet
    
das Produkt wird mechanisch beschädigt (z. B. bei unbefugten Eingriffen in das Produkt),
    
der Mangel wurde durch unprofessionelle oder missbräuchliche Behandlung oder dadurch verursacht, dass das Produkt für andere Zwecke als den üblichen oder beabsichtigten Zweck des Herstellers verwendet wurde,
    
Darüber hinaus gilt die Haftung des Verkäufers in dem oben genannten Umfang nicht für:
    
für ein Produkt, das zu einem niedrigeren Preis für einen Mangel verkauft wurde, für den der niedrigere Preis vereinbart wurde,
    
wenn der Mangel des Käufers die Art der durch den normalen Gebrauch des Produkts verursachten Abnutzung ist,
    
wenn es aus der Art des Produkts resultiert.

Mängelhaftung auch per definitionem keine Schäden durch Unachtsamkeit Käufer, Naturkatastrophen oder andere äußere Einflüsse wie Blitzschlag oder andere atmosphärische Entladung, Feuer oder Wasser oder durch andere Nicht-Standard-Phänomenen wie dem Anstieg in der Versorgung oder Telefonnetz verursacht wurden, das ist nicht defekt vom Verkäufer.

Bei Mängeln, für die der Verkäufer verantwortlich ist, hat der Käufer das Recht, eine Beschwerde bei der Firmenzentrale an der betreffenden Mitarbeiter Beschwerde in der gesamten Öffnungszeit einzulegen, sowie für einen der autorisierten Service-Reparatur des Produkts, in der Garantiekarte aufgeführt und auch auf www.deadcat .eu oder der Kunde Helpline Verkäufer Telefon 777 629 661, wo er auch das Verfahren zur Übertragung Produkten für Beschwerdeverfahren spricht und in dem der Käufer den Betreiber beraten, wie zu verfahren. Wenn jedoch die Bestätigung durch den Verkäufer des Gesetzes der Mängelhaftung oder Garantiekarte ausgestellt, legte eine andere Person zur Reparatur bezeichnet, die die Website des Verkäufers oder Platz für den Käufer näher ist, dass der Käufer die richtige Bewegung zu reparieren schnellere Bearbeitung zu ermöglichen, bei die Person, die für die Reparatur verantwortlich ist. Die zu reparierende Person wird innerhalb einer zwischen dem Verkäufer und dem Käufer vereinbarten Frist eine Korrektur vornehmen.

Der Verkäufer muss dem Verbraucher eine schriftliche Bestätigung über das Recht des Verbrauchers auf Anwendung, den Inhalt der Beschwerde und die Art und Weise, in der der Verbraucher die Beschwerde geltend macht, zur Verfügung stellen; und Bestätigung des Datums und der Art und Weise der Bearbeitung der Forderung, einschließlich der Bestätigung der Reparatur und der Dauer ihrer Dauer, oder eine schriftliche Begründung für die Ablehnung der Beschwerde.

Der Verkäufer entscheidet sofort in komplizierten Fällen innerhalb von drei Werktagen über die Zulässigkeit der Reklamation. Dieser Zeitraum beinhaltet nicht die Zeit, die für die Art des Produkts oder der Dienstleistung angemessen ist, die benötigt wird, um den Defekt fachmännisch zu bewerten. Beschwerden einschließlich Entfernen Mängel müssen unverzüglich, innerhalb von 30 Tagen nach dem Anspruch gelöst werden, es sei denn, der Verkäufer und der Verbraucher auf längere Frist einverstanden sind. Der Ablauf dieser Frist gilt als wesentliche Vertragsverletzung.

Anerkennung kann nur akzeptiert werden, wenn die folgenden Tatsachen bewiesen sind:

    
dass es sich um einen Mangel handelt, für den der Verkäufer innerhalb von 24 Monaten nach Erhalt des Produkts oder der während des Vertrags gewährten Garantiezeit für eine mangelhafte Leistung haftet; Der Käufer beweist diese Tatsache in der Regel eine Quittung oder richtig und leserlich Garantiekarte mit dem Kaufdatum markiert abgeschlossen, sofern die Unterschrift und Stempel Verkäuferin in dem Fall, dass das Produkt eine Garantie gewährt wurde. Garantiekarte Der Käufer reicht immer einen Anspruch auf das Produkt ein, der vom Hersteller verlängert wurde. Im Falle einer vertraglichen Garantie des Käufers gibt der Käufer eine Garantievereinbarung ab.
    
dass der Käufer das Produkt vom Verkäufer gekauft hat und zu welchem ​​Preis; In diesem Fall wird der Käufer in der Regel einen gültigen Kaufbeleg nachweisen, aus dem das Kaufdatum des Produkts hervorgeht, das den Kauf der beanspruchten Ware an den Verkäufer beweist;
    
dass das Produkt defekt ist; Zu diesem Zweck reicht der Käufer ein defektes Produkt in der Werkstatt oder Mängel beim Servicetechniker ein.

Wenn eine der hier aufgeführten Bedingungen des Käufers ordnungsgemäß erfüllt wird, kann die Forderung nicht als gerechtfertigt akzeptiert werden.

Der Verkäufer informiert den Käufer über die Begleichung der Forderung und den Zeitpunkt der Abholung der Ware. Wenn die Käufer empfangenen Informationen über den Umgang mit Beschwerden, und aus irgendeinem Grunde durch den Verkäufer oder die Käufer innerhalb von 30 Tagen ist der Käufer zu sammeln verpflichtet sollte die Ware unverzüglich nach Ablauf der 30-Tage-Frist, innerhalb dem die Beschwerde später behandelt werden.

Wenn die Käufer sammeln die Ware nicht selbst nach 8 Monaten nach Eingang den Anspruchs Absetzen, ist der Verkäufer berechtigt, dieses Produkt zu einem Dritten in angemessener Weise zu vertretbar Kosten im Sinne von § 2428 BGB zu verkaufen, die Käufer; der Erlös ist vom Käufer unverzüglich zu überweisen, kann jedoch die Kosten und Aufwendungen des Verkaufs abziehen.

Käufer Verkäufer bieten kostenloses Kredit TV für die Dauer der Beschwerde ihrer eigenen. Ausgeliehene TV liefert der Verkäufer dem Käufer auf seine Kosten. Ausgeliehene TV kann nicht vom gleichen Typ sein, wie beansprucht.

Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend in Abhängigkeit von der Art der Dienstleistungen auch Beschwerde Dienstleistungen Käufer erworben, sofern nicht anders bestehenden Rechtsvorschriften oder den entsprechenden Bedingungen dieser Dienste an.

Der Verkäufer übernimmt keine Verantwortung für Daten auf dem Medium während des Dienstes verlassen.

X. Returns - Rückzug

1. das Recht, vom Vertrag zurückzutreten

Der Käufer, der ein Verbraucher einen Vertrag mit dem Verkäufer per E-shop www.deadcat.eu das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, hat geschlossen hat, ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen:

    
(Datenvertrag mit Serviceverträgen, dies gilt nicht im Fall eines Servicevertrages (Service Installation des Produkts durch den Käufer oder jeglich Art von bezahlten Dienstleistungen vom Verkäufer zur Verfügung gestellt), wenn sie mit seiner ausdrücklichen Zustimmung zufrieden war, vor Ablauf der Frist für den Rückzug; Käufer hiermit erkennt der Verkäufer Hinweis, dass in diesem Fall der Käufer das Recht, vom Vertrag zurückzutreten hat), oder
    
das Datum, wenn der Käufer oder ein Dritter (außer dem Träger), die Ware (im Fall eines Kaufvertrages mit Kapitalabfindung) akzeptiert, oder
    
letzter Tag des Eingangs der Lieferung von Waren (im Fall eines Kaufvertrages für die mehr Waren durch die Verbraucher in einem Auftrag bestellt und separat geliefert) oder
    
letzter Tag des Eingangs der Lieferung von Waren (im Fall eines Kaufvertrages für die Waren mehrerer Los oder Stücke aus), oder
    
Datum des Eingangs der ersten Lieferung der Ware (im Fall eines Vertrages für die regelmäßige Lieferung von Waren während eines definierten Zeitraums).

Verkäufer warnen hiermit, dass dieses Recht ist kein Weg, um die Lieferung von fehlerhaften Waren zu lösen.

das Rücktrittsrecht muss von ihrer Entscheidung zur Ausübung von diesem Vertrag zurückzutreten, indem eine Kündigung innerhalb der vorgenannten 14 Tage Verkäufer Firma Master Sound Ltd. Senden basierend New Hvězdlice 19, 683 41, Identifikationsnummer: (. zB den Brief per Post, Fax oder E-Mail gesendet werden) 28310799, eine eindeutige Aussage, nämlich:

    
E-Mail an zhejbal@atlas.cz
    
Mail Sound Ltd. an den Meister basierend New Hvězdlice 19 683 41

Um mit Ablauf der Frist für den Rücktritt vom Vertrag einzuhalten, ist es ausreichend, eine Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts Ablauf des jeweiligen Frist vor zu senden.

Um unsere Leistungen zu verbessern, möchten wir über die Gründe für die Ablehnung fragen. Diese Information ist nicht zwingend erforderlich (das Gesetz ist es nicht erforderlich) hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit Ihrer Rücktritt und dienen nur zur Verbesserung unserer Dienstleistungen! Danke.

2. Die Folgen des Entzugs

Wenn Sie von der Vereinbarung mit dem Verkäufer zurückziehen, werden wir unverzüglich zurückkehren, innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, als wir über Ihre Entscheidung informiert werden, vom Vertrag zurückzutreten, alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten, einschließlich der Kosten der Lieferung an Sie (mit Ausnahme von zusätzlichen entstanden Kosten als Folge der gewählten Art der Lieferung, die als die am wenigsten teure Art von Standard Lieferung durch den Verkäufer angeboten unterscheidet).

Im Falle der Zahlung auf Zahlung Lieferaufträge der Käufer dem Verkäufer auf Verlangen des Käufers zurückerstattet, entweder durch Geld an eine Adresse oder die Übertragung an den Käufer zu senden (bei Widerruf Käufer ist festzulegen, wie die Erstattung des Kaufpreises zu verlangen). Für andere Formen der Zahlung des Kaufpreises durch den Verkäufer dem Käufer die gleiche Art und Weise, in der sie vom Käufer empfangen wurde zurückerstattet. Im Fall der Ratenzahlung Käufer nach Vereinbarung für den Abschluss des Darlehensvertrages in Kontakt gebracht werden. Mit der Rückkehr der Zahlung kann bis dahin warten, bevor wir die zurückgegebenen Waren empfangen oder, bis Sie beweisen, dass Sie die Ware zurückgeschickt, je nachdem, was zuerst eintritt.

a) Rückübernahme Waren

Die Ware unverzüglich, innerhalb von 14 Tagen, wenn wir verkünden, es wurde aus dem Vertrag zurückzuziehen, sendet die Adresse des Master Sound Ltd. zurück basierend New Hvězdlice 19, 683 41, oder sich bei der Firma weitergeben. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf von 14 Tagen zurückgeschickt. Keine Waren auf Lieferung senden, wobei in diesem Fall kann der Verkäufer nicht genommen werden, oder werden die Kosten für Sie entstehen, angewendet werden.

Wenn Sie das Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen in Anspruch nehmen, senden Sie die Ware bitte so weit wie möglich in ihrer Originalverpackung und in ihrem Zubehör zurück, so dass Ihnen kein Schaden entsteht. Bei der Rücksendung an den Verkäufer empfiehlt der Verkäufer, die Ware so zu verpacken, dass sie vor Beschädigung und Beschädigung während des Transports geschützt ist. Sobald der Verkäufer die Waren zurückerhalten hat, ist er verpflichtet, diese zu prüfen und unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen zu überprüfen. Wenn die Rückkehr gerechtfertigt ist, den Verkäufer sofort sendet, innerhalb von 14 Tagen nach der Rücksendung der Waren, informiert der Käufer, dass die Ware in Ordnung zurückgegeben wurden und das Rück den Käufer bezahlt den Kaufpreis für die Ware und die Kosten im Zusammenhang mit der Lieferung von Waren via e-shop Käufer (portage gekauft zugeordnet , Verpackung, usw., andere als die zusätzlichen Kosten in der gewählten Versandmethode entstanden, die durch den Verkäufer) als die am wenigsten teure Art der Standardauslieferung angeboten unterschiedlich ist, die gleichen Zahlungsmittel, der Käufer (a) für die erste Transaktion. Im Falle der Bezahlung der Bestellung durch den Käufer für Nachnahme, wird die Zahlung dem Käufer auf Anfrage vom Käufer entweder durch Übersendung des Geldes an die Adresse oder Überweisung auf das Konto des Käufers zurückerstattet.

b) Kosten im Zusammenhang mit der Übernahme der Ware

Der Käufer trägt seine direkten Kosten im Zusammenhang mit der Rücksendung der Waren an den Verkäufer.

c) Haftung für den Wert der zurückgegebenen Waren

Der Käufer haftet gegenüber dem Verkäufer nur für eine Wertminderung des Warenwertes infolge der Handhabung dieser Waren in einer anderen als der zum Verständnis der Art, der Merkmale und der Funktionalität der Waren notwendigen Art und Weise.

Im Falle einer Verringerung des Wertes der Waren in einem größeren Ausmaß als im vorhergehenden Satz angegeben ist, ist der Verkäufer berechtigt dem Käufer Entschädigung für die Wertminderung der zurückgegebenen Waren anzuwenden, insbesondere dann, wenn eine solche Verringerung des Wertes der Ware oder Ausfall beschädigen die Ware in einem vollständigen Zustand zu liefern.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Entschädigung für den Wert der zurückgegebenen Waren auf den zurückgegebenen Kaufpreis zu verrechnen, die Höhe dieser Entschädigung ist jedoch nachzuweisen.

Im Fall des Rücktritts ein Produkt zu kaufen, die in dem Angebote speziellen Pakete von Produkten zu einem vergünstigten Preis erworben Käufer ist der Kunde auf eine Rückerstattung des Produkts Anspruch auf die der Rückzug, nach Abzug die Differenz zwischen dem vollen Preis der Produkte und dem Preis zu zahlen für einen speziellen Satz von Produkten gilt.

Der Verbraucher kann nicht vom Vertrag zurücktreten (gemäß den Bestimmungen des § 1837 ObčZ):

    
die Erbringung von Dienstleistungen, wenn sie mit seiner ausdrücklichen Zustimmung erfüllt wurden, vor Ablauf der Frist für den Rückzug und Unternehmer vor Eintritt in einen Vertrag gesagt Verbraucher, dass in einem solchen Fall das Recht, vom Vertrag zurückzutreten,
    
die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Finanzmarktdisparitäten unabhängig vom Willen des Händlers abhängt und während der Widerrufsfrist auftreten kann,
    
über die Lieferung von Waren, die nach den Wünschen des Verbrauchers oder seiner Person angepasst wurde,
    
Reparatur oder Wartung, die an einem vom Verbraucher auf seinen Wunsch bestimmten Ort durchgeführt wird; dies gilt nicht für die nachträgliche Ausführung von nicht angeforderten Reparaturen oder die Lieferung von anderen als den angeforderten Ersatzteilen,
    
die Lieferung von Waren in geschlossener Verpackung, die der Verbraucher aus der Verpackung entnommen hat und aus hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden kann (zB Kopfhörer)
    
eine Audio- oder Videoaufzeichnung oder ein Computerprogramm zu liefern, wenn es seine Originalverpackung gebrochen hat,
    
auf der Grundlage einer öffentlichen Versteigerung nach dem Gesetz über eine öffentliche Versteigerung geschlossen, oder
    
die Bereitstellung digitaler Inhalte, wenn nicht auf einem greifbaren Medium und kam mit der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Verbrauchers vor Ablauf der Frist für die Rücknahme und Unternehmer geliefert vor Eintritt in einen Vertrag gesagt Verbraucher, dass in einem solchen Fall nicht zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Der Verkäufer informiert hiermit den Käufer darüber, dass der Verbraucher im Fall eines Liefervertrags für digitale Inhalte, es sei denn, er wird auf einem physischen Medium geliefert wird, nicht von einem solchen Vertrag zurücktreten können.

X. Beilegung von Streitigkeiten

Außergerichtliche Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten

    
Sehr geehrte Kunden, wenn Sie der Meinung sind, dass wir unsere Verpflichtungen verletzt oder nicht erfüllt haben, schreiben Sie bitte an unsere E-Mail-Adresse zhejbal@atlas.cz
    
Wenn wir den Streites direkt auf der Grundlage des Gesetzes zur Lösung scheitern Nr. 378/2015 zur Änderung des Gesetzes Nr. 634/1992 Slg., Über den Verbraucherschutz, haben Sie auch das Recht auf gerichtliche Beilegung von Verbraucherrechtsstreit.
    
Entity (ADR) Alternative Streitbeilegung zwischen dem Händler und dem Verbraucher, der Tschechischen Handelsinspektion oder andere durch das Ministerium für Industrie und Handel autorisierten Einheit finden http://www.mpo.cz/dokument169867.html.
    
In der Tschechischen Handelsinspektion hat der Verbraucher die Möglichkeit, einen Vorschlag über das Online-Formular auf der Website der Tschechischen Handelsinspektion einreichen: https://adr.coi.cz/cs.
    
Der Verbraucher kann innerhalb von einem Jahr nach dem Tag, an dem er sein Recht, das Gegenstand der Streitigkeit ist, erstmals beim Verkäufer geltend macht, bei der Tschechischen Handelsinspektion oder der zuständigen Behörde einen Vorschlag einreichen.
    
Die Verbraucher können auch eine Bewegungsplattform durch alternative Streitbeilegungs EU-Datei der online unter: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=CS. Der Vorschlag kann nur von einem in der EU ansässigen Verbraucher an einen in der EU ansässigen Händler abgegeben werden.
    
Wenn sich die Parteien nicht zufrieden mit der Qualität der gerichtlichen Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten sind und glauben, dass im Laufe des Verfahrens war eine Verletzung der Geschäftsgerichtliche Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten, können sie eine Beschwerde an das Ministerium für Industrie und Handel oder E-Mail-Adresse adr@mpo.cz Datei.
    
Bei grenzüberschreitenden Streitigkeiten hilft das Europäische Verbraucherzentrum dem Verbraucher beim Zugang zu der für die außergerichtliche Beilegung von Verbraucherrechtsstreitigkeiten zuständigen Stelle.
    
Kosten im Zusammenhang mit der außergerichtlichen Beilegung von Verbraucherstreitigkeiten tragen die Parteien selbst.

Schlussbestimmungen

Für den Fall, dass der Verbraucher als Käufer der Auffassung, dass seine Rechte verletzt wurden, können sie ihre Beschwerden an den Verkäufer per E-Mail-Adresse, um zhejbal@atlas.cz extralegale Hinrichtung Fragen. Der Verbraucher hat auch das Recht, sich an die Tschechische Handelsinspektion mit Sitz in Prag 2, Štěpánská 15, Postleitzahl 120 00 oder eines ihrer regionalen Aufsichtsbehörden zu wenden.

Der Verkäufer, Master Sound s.r. www.deadcat.eu mit Sitz in Nové Hvězdlice 19, 683 41, erfüllt als Betreiber des Internet-Shops das Gesetz. Die Urheberrechte dieser Websites liegen in der Geltung des Urheberrechtsgesetzes Nr. 121/2000 Slg., Urheberrechtsgesetz.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden auf der Website www.deadcat.eu angezeigt und können somit von den Käufern archiviert und reproduziert werden. Geschäftsbedingungen gelten in dem Umfang und auf den Wortlaut, die am Tag der elektronischen Bestellung auf der Website des Verkäufers angegeben sind. Mit der Absendung einer elektronischen Bestellung bestätigt der Käufer dem Verkäufer, dass er mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen vertraut ist und mit diesen einverstanden ist. Für diese Geschäftsbedingungen wird der Käufer benachrichtigt und hat die Möglichkeit, sich vor der Bestellung mit der Bestellung vertraut zu machen.